23.10.2017

Mittelständischer Unternehmertag – Gefragtes Wissen zu Industrie 4.0

Am 19. Oktober 2017 hielt IPROconsult-Fabrikplaner Tobias van Treek auf dem Mittelständischen Unternehmertag in Leipzig einen Vortrag zum Thema „Industrie 4.0 – was bedeutet es wirklich für Ihr Unternehmen?“

Tobias van Treek beantworte in seinem Vortrag unter anderem die Fragen: Welche digitalen Lösungen sind in Ihrem Unternehmen möglich und tatsächlich notwendig?

Welche digitalen Voraussetzungen benötigen Ihre Maschinen, Ihre Lagersysteme und insbesondere Ihre IT-Struktur?

Für den Fabrikplaner ist klar: „Industrie 4.0 bedeutet für Unternehmen eine individuelle Lösung zur Vernetzung von Maschinen, Lägern, Transportmitteln – ganz nach dem jeweiligen Bedarf. Dabei ist der Grundsatz: So viel wie nötig, nicht wie möglich.“

Die Zuhörer waren sehr interessiert und begeistert über die Möglichkeiten der Vernetzung, und welche neuen Geschäftsmodelle damit entstehen. Gleichzeitig äußerten Sie aber auch Bedenken, welchen Einfluss der Mensch zukünftig auf die Technik überhaupt noch haben wird.

 

Generalplaner der das Ganze sieht

Mit unseren Erfahrungen als Generalplaner wissen wir worauf es bei Industriebauten ankommt und unterstützen gezielt bei der Planung, Realisierung und dem Betrieb von Fabriken.

 

Mittelständische Unternehmertag

Der Mittelständische Unternehmertag ist Deutschlands wichtigster branchenübergreifender Leitkongress für den Mittelstand. Er ist seit 13 Jahren Anziehungspunkt für Macher und Innovatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Entscheider und Multiplikatoren aus Politik, Medien und Bildung.