Von links nach rechts: Walter Tillmann (Architekt IPR0consult), Olaf Hähnel (Bauüberwacher IPR0consult), Heidrun Weigelt (Projektleitung Gewobag), Gewobag-Vorstandsmitglied Snezana Michaelis, Gewobag-Bereichsleiter Technik Frank Schimrigk, Stephan von Rennings (Ingenieurbau Altmark GmbH)
18.05.2017

Richtfest Mehrfamilienhaus der Gewobag in Berlin

21 Wohnungen sowie zwei Gewerbeeinheiten entstehen bis Oktober 2017 in der Chodowieckistraße 14 in Prenzlauer Berg. Am 16. Mai wurde Richtfest gefeiert.

Das neue Gewobag-Haus im beliebten Winsviertel besteht aus einem Vorderhaus und einem Seitenflügel. Im Erdgeschoss entstehen zwei Gewerbeflächen, zwischen ihnen befindet sich das großzügige Entree. Ein zentrales Treppenhaus mit Aufzug und Fluren führt bis zum Staffeldachgeschoss. In den sechs Obergeschossen entstehen 21 Wohnungen.

Beim Richtfest dankte Gewobag-Vorstandsmitglied Snezana Michaelis den Projekt- und Bauverantwortlichen sowie den beteiligten Handwerkern für den termingerechten Baufortschritt und die geleistete Arbeit. 

Weitere Informationen zum Projekt.


IPROconsult ist in Zusammenarbeit mit KAW Niederlande als Generalplaner verantwortlich für die Planungen Architektur, Tragwerk, Technische Ausrüstung, Ingenieurbauwerke und Freianlagen.