Hylube 2, Zeitz Anlage zur Herstellung von Schmierölen aus Altöl nach dem HyLube-Verfahren

Die PURALUBE Raffinerie GmbH errichtet auf ihrem Bestandsgelände sowie auf zusätzlich erworbenem Gelände eine 2. Altölraffinerie als Erweiterung, die prozesstechnisch dem HYLUBE 1-Projekt weitgehend gleicht.
Die Anlage dient der Gewinnung von hochreinen Grundölen für die Herstellung von Schmierölen aus Altöl nach dem HyLube-Verfahren.
Die Anlage besteht aus mehreren Teilobjekten.

Prozessanlage:
Abmessungen von ca. 24 m x 30 m x 28 m (b x l x h) mit Bühnenebenen bei +/-0,00 m, +6,00 m, +12,00 m, +18,00 m, +25,00 m und 28,00 m
Bodenplatte als WHG-Tasse mit Rinnenausbildung für Entwässerung sowie Slopsystem

Schaltwartengebäude:
Abmessungen von ca. 9,50 m x 28,50 m x 3,5 m (l x b x h)

Verdichtergebäude:
Abmessungen von ca. 15 m x 26 m x 12 m (l x b x h)

Trafostation:
Aufstellung von Trafostationen als Fertigteilkonstruktion im Anschluss an die Schaltanlage
 
Lagertassen:
Diverse Lagertassen als WHG-Tasse teilweise mit Beschichtung für die Aufstellung von Heißölerhitzer, Kreislaufgaserhitzer, Naphtatank mit unterschiedlichen Einbauten wie Treppen und Geländer

Verladeanlagen:
Verladetassen als Fertigteilkonstruktionen für gleisgebundenen Verkehr
15 m x 6 m (l x b) mit WHG-Abfluß in Pumpentasse und für Straßenfahrzeuge einschl. angrenzender Pumpentassen in WHG-Ausführung einschl. Stahlbaukonstruktionen für Verladearme und Wetterschutzeinhausung

Rohrbrücken:
Verstärkung der Hauptrohrbrücke 1 und 2 in der Bestandsanlage für Zusatzbelegung

Neubau Fackelsystem:
Errichtung eines Blockfundamentes mit Sockel für eine 18 m hohe Fackel

Neubau Altöltank mit Pumpentasse:
Errichtung eines Ringfundamentes mit Außendurchmesser von 24,4 m
für einen 5.000 m³ zweischaligen Altöltank

Neubau und Erweiterung des Werksstraßennetzes mit Anbindung an den Bestand sowie der erforderlichen Mediensysteme wie Regenwasser, Schmutzwasser, Trinkwasser, Kühlwasser, Löschwasser, Elektroversorgung und Nachrichtentechnik in einer Gesamtlänge von ca. 300 m.

zurück

Auftraggeber

Michael Gärtner GmbH, Bauunternehmung, NL Thüringen

Ort

Sachsen-Anhalt

Art der Lösung

Industrie- & Kraftwerksbau

Kompetenzen

Infrastruktur und Umwelt
Architektur und Tragwerksplanung
Technische Ausrüstung

Leistungen

Neubau