Sanitär-Heinze Leipzig Vertriebszentrum

Im Süden von Leipzig, angrenzend an das Gelände der Alten Messe eröffnete die Sanitä-Heinze KG eine neue Niederlassung für den Leipziger Raum. Prominent gelegen, am Kreuzungspunkt von Zwickauer und Richard-Lehmann-Straße, unweit des Völkerschlachtdenkmals.

Herzstück des Gebäudekomplexes ist der zweigeschossige Ausstellungsbereich mit publikumswirksamer Ausrichtung zur Zwickauer Straße. Im Inneren wird der zwei-etagige, gläserne Ausstellungsbereich, von einem massiv in Erscheinung tretenden Konferenzgeschoß überdeckt. Im 1. Obergeschoss liegt angrenzend an den Ausstellungsbereich der Verwaltungstrakt des Fachgroßhandels. Die Bürospange ist zur Zwickauer Straße hin orientiert und bietet mit einer Großraumbüroeinheit und einem Besprechungsraum Platz für ca. 12 bis 15 Mitarbeiter.
Die klare Ausrichtung der Ausstellungsflächen zur Schauseite Zwickauerstraße und die Maximierung der Schaufassade zu dieser Seite unterstreichen den Gedanken der Nutzung des Gebäudes als Werbefläche zur Straße hin. Der Neubau zeigt sich damit klar als Objekt zur Präsentation.
Im Rücken der Anlage befindet sich die Lagerhalle, die mit ca. 8 m Traufhöhe beginnend, schräg bis zum Konferenzgeschoss ansteigt und dessen Dachfläche, zusammen mit der des Ausstellungsgebäudes ein großflächiges Pultdach bildet.

zurück

Auftraggeber

Sanitär-Heinze Handelsgesellschaft mbH

Ort

Sachsen

Art der Lösung

Büro-, Geschäfts- & Gewerbebauten

Kompetenzen

Infrastruktur und Umwelt
Architektur und Tragwerksplanung
Technische Ausrüstung

Leistungen

Neubau