zurück zur Übersicht

Technisches Rathaus Bad Homburg

Auftraggeber

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe

Ort

Hessen

Art der Lösung

Büro- und Geschäftsbauten

Kompetenzen

Projektarten

Umbau
Sanierung

1953 wurde in Bad Homburg die ehemalige Bundesschulden- und spätere Bundeswertpapierverwaltung mit Auslosungspavillon (Wertpapierausgabe) und Tresor nach einem Entwurf des Marburger Architekten Walter Freiwald errichtet. Mit seiner im Wesentlichen erhaltenen Gesamterscheinung stellt das Bauwerk ein typisches Beispiel für die Architektur der Neuen Sachlichkeit in Deutschland dar. Die Stadt erwarb das Gebäude 2007 vom Bund, um es im Anschluss sanieren zu lassen.

Die Aufgabe

Nach einer umfassenden Sanierung sollte das Technischen Rathaus der Stadt Bad Homburg mit seinen Beratungs- und Verwaltungsräumen in die ehemalige Bundeswertpapierverwaltung einziehen. Dabei war die ursprüngliche Raumstruktur mit Foyer, Treppenhäusern und Erschließungsfluren sowie wesentliche Gestaltungsmerkmale der Ursprungszeit zu rekonstruieren und mit einer nutzungsgerechten Gestaltung zu paaren.

Die Lösung

Das filigrane Erscheinungsbild der Skelett- und Klinkerfassade, das durch die schlanken Fenster geprägt wird, konnte bei der Sanierung erhalten werden – da Originalentwürfe vorlagen. Im Inneren des Gebäudes finden sich auch nach dem Umbau viele Details, die an die Entstehungsgeschichte des Hauses erinnern. So konnten wir die historischen Holz-Trennwände mit ihren Fenstereinsätzen in die neue Raumstruktur integrieren: Restauriert und mit verbessertem Schallschutz versehen, wurden sie nach der Sanierung wieder eingebaut. Als besonders beeindruckend für Besucher gilt die große Treppe im Haupttreppenhaus. Die energetische Verbesserung erfolgte über eine Innendämmung und zusätzliche Dämmung im Dachbereich. Durch wertige, nachhaltige Materialien, eine freundliche Atmosphäre und eine zeitgemäße technische Ausstattung haben wir gute Arbeitsbedingungen geschaffen, die dem Baudenkmal eine neue Zukunft geben. Eine wichtige Maßnahme des Brandschutzes war dabei der Neubau eines zusätzlichen Fluchttreppenhauses.

Das Ergebnis

Im März 2015 nahm die Stadt Bad Homburg ihr neues Technisches Rathaus offiziell in Betrieb.

Ähnliche Referenzen
alle Referenzen